Das ehemalige kleine Fischerdorf Florianópolis hat sich im Laufe der Jahre immer mehr zu einem touristischen Anziehungspunkt entwickelt, nicht zuletzt wegen seiner einmaligen Lage zwischen Festland und Insel. Die brasilianische Stadt lockt Jahr für Jahr Wassersportler an, die hier nach Lust und Laune Surfen, Segeln und Tauchen können. Die Inselstadt verfügt über mehr als vierzig Strände, die allen Anforderungen gerecht werden. Man findet naturbelassene Küstenabschnitte, wo man völlig eins mit der Natur ist, es gibt aber auch belebte Treffpunkte, wo man den ganzen Tag Spaß und Spiel rund um das Meer genießen kann. In Florianópolis finden jährlich Surf- und Jetskiwettbewerbe statt, da die teilweise raue See ideale Bedindungen für diesen Wassersport bietet.

Die beliebtesten Strände für Surfer sind der Praia Joaquina, der Praia Mole und der Praia do Santinho. Hier wird nicht nur über das Meer gesurft, die nahegelegenen Dünen laden auch zum Sandsurfen ein.
Wer es lieber etwas ruhiger hat, sollte den Praia da Daniela oder den Praia do Forte aufsuchen. Diese Strände sind ideal für Familien, das Wasser ist sehr ruhig und klar und man kann kilometerlange Spaziergänge entlang der Küste machen. Typisch für Florianópolis ist die charakteristische Landschaft, die das Meer durch sein langsames Vordringen geprägt hat. Man findet tote Baumstämme, die in die Landschaft ragen. Teilweise sind die Strände auch von Mangroven-Sümpfen umgeben, wie der Praia de Jurere, wo jeden Mai der IronMan Triathlon stattfindet.

Die Innenstadt von Florianópolis lockt mir ihrem bunten Treiben. Ein Besuch auf dem Mercado Publico, wo sich ein Laden an den anderen reiht, sollte man sich nicht entgehen lassen. Bei einem leckeren Fischgericht und einer kühlen Erfrischung kann man das quirrlige Treiben auf sich wirken lassen.

Sollten Sie auf der Suche nach dem ultimativen Surferlebnis sein oder auch nur das unbeschreibliche Gefühl von Meeresluft, Strand und Sonne erleben wollen, dann sind Sie in Florianópolis genau richtig. Nicht umsonst war und ist diese wunderschöne brasilianische Insel im Atlantischen Ozean das Urlaubsziel und Auswanderungsland Nummer Eins für viele Menschen.
weiterlesen ...
Mittwoch, 28 Dezember 2011 08:29
Freigegeben in Florianópolis

Florianópolis ist die Hauptstadt der gleichnamigen Insel und liegt zu einem kleinen Teil auf dem Kontinent, zum größten Teil auf der Insel Ilha de Santa Catarina. Verbunden werden die beiden Teile durch insgesamt drei Brücken, wobei die Hercilio-Luz-Brücke zu einem Wahrzeichen der Stadt gehört. Die Brücke erstrahlt nach Einbruch der Dunkelheit durch Hunderte Lämpchen in wunderschönem Licht und verleiht der Stadt einen romantischen Glanz.
Fast die gesamte Industrie von Florianópolis findet man auf dem Festland, während sich das kulturelle und gesellschaftliche Leben auf der Insel abspielt. Die Stadt ist geprägt von den Spuren der europäischen Einwanderer, die man an jeder Ecke findet.

Im Palacio Cruz e Sousa findet sich das historische Museum, wo man antike Gegenstände und Möbel besichtigen kann. Mit dem Circulo de Arte Moderna besitzt Florianópolis auch ein Museum der Modernen Kunst. Auch im Bildungsbereich liegt die kleine Insel im Süden Brasiliens ganz vorne, sie besitzt eine der bedeutendsten Hochschulen des Landes. Wer sich unter die Einheimischen mischen und eine Kostprobe von den landestypischen Spezialitäten probieren möchte, besucht am Besten den öffentlichen Markt der Stadt, den Merado Publico. Hier kann man nicht nur Kleidung und Kunsthandwerk erwerben, bekannt ist der beliebte Treff vor allem auch für seine urigen Bars, wo man delikaten Fisch und Meeresspezialitäten genießen kann. Gleich in der Nähe befindet sich der Praca 15 de Novembre, der zentrale Platz von Florianópolis, der ein beliebter Treffpunkt für Jung und Alt ist. Im Schatten des uralten großen Feigenbaums kann man sich ein schönes Plätzchen suchen und ein Pläuschchen halten.

Die Einwohner der Stadt sind ein geselliges Völkchen, zuvorkommend und gastfreundlich. Kein Wunder, wenn man das Privileg hat, auf so einem schönen Stück Land zu leben. Sie stellen keine hohen Ansprüche und sind in ihrem Auftreten eher schlicht. Man trifft sich gerne an einem der zahlreichen Strände der Stadt und genießt die Sonne und das Meer.
Florianópolis hat die schönsten Strände Brasiliens zu bieten und verfügt auch noch über eine große Lagune, die Lagoa Florianópolis.

In dieser Großstadt mit über 400.000 lässt es sich leben und wer hier zu Gast ist, überlegt vielleicht, wie viele Einwanderer zuvor, für immer hier zu bleiben.

weiterlesen ...
Mittwoch, 28 Dezember 2011 08:16
Freigegeben in Florianópolis
Mostly Cloudy

20°C

Florianópolis

Mostly Cloudy

Humidity: 64%

Wind: 11.27 km/h

  • 24 Apr 2014

    Showers 22°C 17°C

  • 25 Apr 2014

    Partly Cloudy 23°C 16°C

Günstigen 5 Sterne Italien Urlaub online finden
FLORIPAFOTO.COM © Fotos über Florianopolis | All rights reserved.